Pferdepensionstall

An einer auf den Agrarsektor spezialisierten Hochschule haben die Studenten einen Bezug zu Tier und Natur. Viele Studenten, vor allem aus dem Studiengang Pferdemanagement, besitzen ein eigenes Pferd, das sie gerne an ihren Studienplatz in Dronten mitnehmen möchten. Eine solche Möglichkeit bietet der hochschuleigene Pferdestall "Paardenplaats“.

Der Pferdeplatz am Wisentweg ist ein Pensionsstall für Studenten und nur circa 1 km vom Campus und 2,5 km vom Stadtzentrum entfernt. So kann man ihn gut mit dem Fahrrad, aber auch zu Fuß oder mit Auto erreichen.

Die Anlage erstreckt sich über ca. 5 ha und bietet genügend Platz um 40 Pferde unterzubringen. Die Eckdaten der Anlage sind:

  • seit Herbst 2016 eine große Reithalle
  • 40 geräumige Boxen, Abmessung 3 x 3,5 Meter
  • Putzplatz mit kaltem sowie warmem Wasser
  • Geräumige Sattelkammern mit eigenem Schrank und Deckenhalter
  • Außenplatz von 20 x 40 Meter 
  • Außenplatz mit Ebbe- und Flutboden von 30 x 50 Meter
  • Longierzirkel
  • 4 - 6 Paddocks
  • Weiden

Der Stall wird von Studenten für Studenten betrieben und erfordert eigene Mithilfe um den Boxenpreis so günstig wie möglich zu halten. Die monatliche Stallmiete von € 200,- pro Pferd ist niedriger als die der Pensionsställe der Umgebung. Hierfür muss der Einsteller auch im Stall mithelfen und Futter-/, Wochenend-/ und Paddockdienste übernehmen.  

Paddockdienst
Mithilfe bedeutet, dass der Student sein Pferd selbst versorgt. Nach der Einteilung der Pferde in verschiedene Koppel-/ und Paddockgruppen sprechen sich die Studenten selbstständig ab, wer die Pferde auf die Koppel/ Paddock stellt und wer sie am Ende vom Tag wieder in den Stall holt.

Futterdienst
Außerdem werden von den Studenten Futterdienste übernommen, die je nach Anzahl der Einsteller in ein- oder zwei Wochen Abständen ausgeführt werden.   

Wochenenddienst
Um den Studenten die Möglichkeit zu bieten, an Wochenenden nach Hause zu fahren, verfügt der Stall über einen Wochenenddienst. Dieser wird ausgeführt von drei bis vier zuvor eingeteilten Studenten. Abhängig von der Anzahl der Einsteller muss jeder Student alle 3 Monate einen Wochenenddienst ausführen.

Der Wochenenddienst führt folgende Dienste aus:

  • Dreimal pro Tag füttern
  • Rein- und rausstellen der Pferde
  • Aufstreuen der Boxen
  • Die Unterhaltung des Stalles (fegen, aufräumen, etc.)

 

Der Arbeitsrat

Die tägliche Leitung des Betriebes liegt in den Händen der vier Mitglieder des Arbeitsrates. Diese haben für jeweils ein Hochschuljahr die Leitung und können somit praktische Managementerfahrungen sammeln und lernen, einen eigenen Betrieb zu führen.

Alle Studenten, haben die Chance, diese Funktion für ein Hochschuljahr zu übernehmen.
Die täglich anfallenden Arbeiten werden durch die vier Mitglieder des Arbeitsrates geleitet, begleitet und kontrolliert. Sowohl der Kundenkontakt als auch der Kontakt zu den Lieferanten ist eine wichtige Aufgabe des Arbeitsrates. Dazu gehören unter anderem folgende Aufgaben: das Regeln von Mietverträgen, das Führen von Besprechungen, das Bestellen von Futtermitteln und das Unterhalten der gesamten Reitanlage.

 

Kontakt

Der Pferdeplatz am Wisentweg in Dronten liegt in der Nähe des Hochschulcampus und der Hochschule. Die Adresse lautet:

Paardenplaats 
Wisentweg 13 
8251PB Dronten 
paardenplaats.hogeschool.dronten@aeres.nl

Besuche uns auch auf unserer Facebookseite ‚Paardenplaats Aeres Hogeschool Dronten‘, so bleibst du auf dem Laufenden was den Paardenplaats betrifft.